IFC Schnittstelle – Zusatzmodul

Angebot!

IFC Schnittstelle – Zusatzmodul

171,36  119,95 

Versandkostenfrei als Sofort-Download
Inkl. Handbuch und Anleitungen
Zeitlich unbegrenzte Nutzung
Benötigt ArCADia Hausplaner
Kostenfreier Support

Kategorie:

Mit diesem Zusatzmodul ist der Import & Export von Dateien und Projekten im IFC (Industry Foundation Classes) -Dateiformat möglich. Hierbei werden sämtliche physikalischen/technischen Eigenschaften und Parameter Ihres Projekts sowie das vollständige 3D Modell inkl. aller Objekte, Installationen und Netze mit übertragen.

Über IFC ist der ArCADia Hausplaner mit allen gängigen Architekturprogrammen wie Revit, AutoCAD, ArCon oder Allplan uvm. kompatibel. Europaweit hat sich das Dateiformat IFC gemeinsam mit DWG/DXF als Standard bei allen Professionellen wie Architekten, Bauingenieuren, Bauträgern, Heizungsplanern usw. etabliert.

Sparen Sie Zeit und Geld bei der Projektarbeit mit Architekt und Co. und arbeiten Sie kosteneffizient mit professionellen Dritten zusammen, indem Sie sämtliche Projekdateien und Entwürfe mit wenigen Mausklicks vollständig übertragen sowie gemeinsam bearbeiten können.

Der ArCADia Hausplaner importiert dabei IFC-Dateien komplett als eigenständigen Dateityp und konvertiert diese nicht in ein programmeigenes Dateiformat – hierdurch können .ifc-Dateien vollständig sowie fehlerfrei eingelesenen werden.

Möchten Sie zusätzlich zu sämtlicher 2D-Planung über DWG/DXF nur das 3D-Modell ohne physikalische/technische Eigenschaften und Parameter Ihres Projekts Dritten zugänglich machen, können Sie dies mit dem 3D-Maker Zusatzmodul tun.

Menü